Close

Shadowboxer Performance

„Shadowboxer Performance“

Hallo Ihr Lieben,

es ist schon etwas Zeit vergangen seit unserem letzten Beitrag aber wir melden uns gesund und munter zurück.

Heute mit einer „Neuheit“, welche wir quasi vor der eigenen Haustür testen durften. Die Sprache ist vom neuen Group-Fitness Konzept „Shadowboxer-Performance“. Mitbekommen haben wir das zu Anfangs nur am Rande, zum Beispiel auf der  ISPO in München, auf der dann die erste öffentliche Präsentation von Shadowboxer-Performance stattfand. Masterminds und Creators sind die Jungs vom KamiBo Team, Michael Dela Cruz und Oliver Prescher.

Da wir bereits bei KamiBo völlig „on Fire“ waren, wollten wir dieses neue Konzept unbedingt testen, es kennen und fühlen lernen. Für uns war lediglich das WO ein Problem. Aber kommt Zeit, kommt Rat und siehe da, da kommt der Michael Dela Cruz nach Ulm mit KamiBo und dem neuen Konzept Shadowboxer Performance im Gepäck 😉

Unsere allererste Shadowboxer Stunde

Für uns ein Riesenspektakel, der Erfinder beider Konzepte bei uns vor der Tür und wir natürlich mittendrin. Nach einer Stunde schweißtreibendem KamiBo, war es dann endlich soweit:

Wir durften eine Stunde live im Shadowboxer-Equipment mitpowern. Dieses besteht aus einem Gurt, welcher mit Tubes (verfügbar in unterschiedlichen Stärken) für Arme und Beine verbunden ist. An und für sich ist der Shadowboxer ein universelles Trainingsgerät, mit dem Abläufe eines Boxtrainings simuliert werden. Der Gurt, welcher am Bauch befestigt wird, dient als Gegengewicht zur Box- und Schlag-Bewegung. Die Tubes werden an Beinmanschetten und in Gelenkschlaufen eingehängt, wobei wir lediglich welche für die Arme hatten.

 

Und es rann in Strömen …

Es ging los. Auf schnelle Schlagabfolgen, folgten unmittelbare Schritt- und Trittkombinationen. Unsere komplette Muskulatur wurde aufgrund der Tubes massiv gefordert und trotz bekannter Bewegungen, war es jedoch ein völlig neues und anderes Training, was den Schweiß nur so fließen lies. Dazu auch noch ein sehr Effektives, denn die Tubes fördern vor allem zwei Aspekte: Stärkung der Muskulatur und Stabilisation des gesamten Körpers. Zudem noch ein weiterer schöner Nebeneffekt, welcher hierbei auftritt, die Fettverbrennung wird massiv intensiviert. Ist man anfangs noch sehr zaghaft, weil man dem Konstrukt noch nicht ganz traut, fasst man von Übung zu Übung immer mehr Vertrauen. Durch den hohen Kraftaufwand gepushed mit Cardio-Einheiten stößt der Körper schnell an seine Grenzen und man fühlt sich nach einer Stunde richtig gut ausgepowert! Im Gesamtbild ein Training, welches die Kondition, Koordination aber auch die Konzentration fordert und definitiv viel Spaß mit sich bringt!!!

Quelle: http://www.shadowboxer.de/media/hans-lorenser-sportzentrum-ulm/

Es ist perfekt

„Wo andere Fitness-Tools dem Körper die Bewegung vorgeben, erhöht der Shadowboxer den Trainingseffekt, denn jede Bewegung ist damit, physiologisch betrachtet, perfekt.“

Michael Dela Cruz (Shadowboxer Mastermind)

Hier können wir Michael durchaus zustimmen, für uns ein rundum perfektes Training, welches unglaublich intensiv und auf Dauer effektiv ist. Weitere Infos findet Ihr hier unter: http://www.shadowboxer.de/startseite/

2fitgirls goes FIBO 2017

Die Fitnessbegeisterten unter euch waren vermutlich wie auch wir auf der weltgrößten Fitnessmesse FIBO, welche dieses Jahr vom 06.04. – 09.04.2017 wieder in Köln stattfand. Mit den verschiedensten Anliegen reisten wir dorthin, wobei einer unserer Hauptbeweggründe auch der Besuch am Messestand der Shadowboxer war. Dort trafen wir natürlich auch das gesamte KamiBo Team und neben Austausch von Informationen, war es uns natürlich eine Ehre das Shadowboxer-Team bei der Bühnenpräsentation mit vollem Körpereinsatz zu unterstützen. Auch hier konnten wir am Ende des Tages sagen, ja ein verdammt schweißtreibendes aber auch sehr geiles Konzept, was uns unglaublich viel Spaß bereitete.

Von uns für euch: „Man muss kein Meister im Schattenboxen sein, um über seinen eigenen Schatten zu springen.“ Probiert es aus und wir garantieren euch eine Stunde voller Energie und Spaß, Schweiß und Grenzerfahrungen. Es lohnt sich definitiv.

Wenn jemand von Euch bereits Kontakt mit Shadowboxer Performance hatte oder Ihr diese bald habt, lasst uns unbedingt an euren Erfahrungen teilhaben. Wir freuen uns auf viele tolle Berichte und den Austausch.

In diesem Sinne, keep on fighting und bis bald.

Eure 2fitgirls

Sandra & Ilona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.