Close

Hollywood lässt grüßen

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr mal wieder vorbeischaut.

Zumba war gestern, heute grüßt Hollywood und damit einer der neuen Lieblingssportarten diverser Stars. Ihr fragt Euch bestimmt, wovon wir reden und gerne klären wir Euch auf. Die Sprache ist von Piloxing! Ihr kennt es nicht? Na dann wird es höchste Zeit 🙂 .


Piloxing, don’t just teach it…live it!!

Entwickelt wurde Piloxing von der Schwedin Viveca Jensen, die neben Profi-Tänzerin und Pilates-Instruktorin auch Amateur-Boxerin, Personal-Coach und Bodybuilderin ist. Sie hat Sport zu Ihrer Berufung gemacht und gründete 2010 die “PILOXING Academy LLC” und betreibt mitunter auch ein Studio in Los Angeles. Insgesamt wurden 3 verschiedene Piloxing Programme von Ihr entwickelt: Piloxing SSP, Piloxing Barre und Piloxing Knockout. Alle 3 Programme beinhalten insgesamt 3 Konzepte, welche sich je nach Richtung unterscheiden. Während Piloxing SSP und Barre Boxen, Pilates und Tanz vereinen, findet man im Piloxing Knockout Boxen, Pilates und das Functional Training wieder. Wie Ihr wisst sind wir sowohl im Bereich Tanz aber auch im Functional Training zuhause und haben somit wahrlich mit uns gehadert, welche Ausbildung uns und auch zukünftig die Menge unserer Teilnehmer mehr ansprechen wird. Nach Tagen der Überlegung haben wir uns letztendlich für das Programm Piloxing Knockout entschieden und schon jetzt können wir Euch sagen, we love it 🙂 !


Was genau ist eigentlich PILOXING KNOCKOUT?

Vorneweg eine Definition: „Ein Knockout (K.O.) des Gegners ist bei vielen Kampfsportarten eine Möglichkeit zum Sieg. Der Begriff leitet sich von dem englischen Verb to knock out (of time) ab und bedeutet wörtlich übersetzt „jemanden (aus der Zeit) herausschlagen“ im Sinne von „bewusstlos“ schlagen.“ (Quelle: Wikipedia)

Okay, für Euch zur Beruhigung: da wir keine Kampfsportler sind, sondern Group-Fitness Trainer, schlagen wir in unseren Stunden natürlich keinen bewusstlos 🙂 . Jedoch geben auch wir zu, dass Piloxing Knockout eines der härtesten Group-Fitness Formate auf dem momentanen Markt ist. Wie Ihr anhand unserer Qualifikationen sehen könnt, unterrichten wir auch diverse andere HIIT- und Functional-Trainings Formate, daher sind wir mit der Materie durchaus vertraut und würden mal behaupten, wir wissen wovon wir reden! 

Knockout ist definitiv das Härteste von den 3 Programmen. Es handelt sich dabei um ein hochintensives Intervalltraining mit Übungen aus dem Boxen, Functional- wie auch Cardio-Training und der Plyometrie. Das ganze wird gepaart mit Drills, welche z. B. Übungen wie Burpees und Push Ups beinhalten. Beim Training können auch Handschuhe zum Einsatz kommen, welche den Muskelaufbaueffekt der Arme verstärken. Je Seite ist der Handschuh mit 300g Granulat gefüllt. Dieses Killerworkout ist definitiv nichts für Anfänger und verlangt in den 30-45 Minuten alles von den Teilnehmern ab! Ein Workout mit absolutem Suchtfaktor.

Schon früh erkannt…

In der Tat begleitet uns Piloxing schon eine ganze Zeit. Bei unserem ersten Besuch auf der FIBO im Jahre 2015 haben wir das Konzept das erste Mal bei einer Live-Vorstellung gesehen und waren unmittelbar fasziniert von der unendlichen Power und Energie. Da es uns oft nicht anstrengend und verrückt genug sein kann 🙂 (all das vereint dieses Konzept), haben wir uns in dieses Format wahrlich verguckt und offensichtlich ist es nie ganz von unserem Radar verschwunden. 

Damit Ihr unsere Euphorie vielleicht besser verstehen könnt, schaut Euch das mal an: 

Piloxing Knockout (FIBO 2015)

Macht das nicht ordentlich Laune 🙂 ??? Also uns reißt es sofort wieder mit.

Gut Ding will Weile haben und so hat es dann doch noch ganze 2 Jahre gedauert, bis wir uns dann wirklich zur Piloxing Knockout Ausbildung angemeldet haben! Tja und was sollen wir sagen, es ist genau UNSER DING, wir lieben es und auch bei den Teilnehmern kommt Piloxing Knockout richtig gut an.

Natürlich müssen unsere Teilnehmer „kämpfen“, schwitzen und „arbeiten“, aber immer wieder sieht man während der Stunde ein Lächeln über Ihre Gesichter huschen. Und am Ende dieser anstrengenden Trainingseinheit sind sie mehr als stolz auf sich selbst, weil sie diese Stunde durchgezogen und voller Spaß gemeistert haben. 

Falls Ihr nach diesem Bericht und dem sagenhaften Video unmittelbar die Lust verspüren solltet es mal auszuprobieren, schreibt uns an oder alternativ wem sich die Möglichkeit auf eine Knockout Stunde bieten sollte, unbedingt ausprobieren!! Frei nach dem Motto: „It’s sure to knock you out! “ Stellt euch der Herausforderung und erlebt dieses einmalige Konzept. Ihr werdet es nicht bereuen. 

Vielleicht kennt es bereits der Ein oder Andere oder eventuell hat es sogar schon jemand von Euch ausprobiert. Erzählt uns davon, wir würden uns sehr freuen Eure Erfahrungen zu teilen.  

Sportliche Grüße,
Eure 2fitgirls

Sandra & Ilona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.